Willkommen im Forum von dirkbiefeld.de

Ihr Moderator ist dirk




 Zurück zur Homepage 


Ebene 0  Einträge: 13 | Aktuell: 10 - 1Neuer Eintrag
 
10


Name:
AE un die Hunde (simone_s@arcor.de)
Datum:So 06 Dez 2009 12:33:48 CET
Betreff:Hund aus Ungarn
 

Ich hatte auch schon mit dieser Dame zu tun, und mich schon gefragt, wieso sie soviele Hunde aus Ungarn holt, auch oft, ohne schon Pflegestellen zu haben.

Ich hatte einen Hund, die kleine Nelly in Pflege, nach 2 Monaten wurde diese vermittelt. Ich dachte alles gut.

Dann habe ich mich bei der Tierhilfe Odena (nicht France) bedankt, dass alles so gut gelaufen ist.

DIE WUSSTEN NIX VON DEM HUND UND DER VERMITTLUNG.... also auch kein Geld bekommen.

Wie das nun mit AE gelöst haben, keine Ahnung.....

aber sie macht wohl viel auf eigene Faust. PS ich wurde auch schon beschimpft von ihr

 Antworten auf diesen Eintrag | Zeige Antworten auf diesen Eintrag (2)
 
9


Name:
Angie (Angie@tierhilfe-odena.de)
Datum:So 05 Apr 2009 17:36:21 CEST
Betreff:AE
 

Hallo zusammen,

es geht um den Hund Clark der aus der Vermittlung zurück kam, weil die Besitzer krank sind und sich nicht mehr um den Hund kümmern können. Clak war bei mir in Pflege. Frau AE hat ihn mir im September letzten Jahres gebracht. Ich selbst hab ihn vermittelt und auch unberechtigter Weise den Vertrag gemacht. Die Schutzgebühr (250€) sowie der original Vertrag gingen gegen Quittung an AE. (Die Tierhilfe Odena hat diesen Vertrag nachträglich anerkannt) Als die Besitzer mich anriefen und mir sagten dass sie den Hund nicht behalten können, hab ich ihn natürlich sofort wieder bei mir aufgenommen. Es wurde damals ein Odena e.V. Vertrag benutzt. Weder der Vertrag noch das Geld kam bei Odena an. Als ich den Hund übernam habe ich der Enstelle gesagt dass der Hund ins Eigentum von Odena e.V. übergeht und die Schutzgebühr nicht erstattet wird. Sie waren einverstanden. Kurz bevor Clark erneut vermittelt wurde, wurde ich krank und musste stationär ins Krankenhaus. Der Tierschutzverein Völklingen nahm Clark in Pflege und auf deren HP auf. Zwei Tage bevor ich ins Krankenhaus musste habe ich Clark in eine wundervolle Familie vermitteln dürfen. Happyend für Clark, aber nicht für lange. AE hat Ansprüche auf Clark angemeldet und fordert jetzt die Schutzgebühr ein mit dem Grund es sei ihr Hund. Über mich zieht sie her wie immer. Wie weit treibt es diese Frau noch?

LG Angie

 Antworten auf diesen Eintrag | Zeige Antworten auf diesen Eintrag (8)
 
8


Name:
i.hammersen (isa@hammersen.com)
Datum:Mo 19 Jan 2009 22:05:14 CET
Betreff:annette ehrhardt
 

Ich kann diese ganzen Aufregung nicht verstehen. Ich habe nur gute Erfahrungen mit Frau Ehrhardt gemacht und sie als gute Tierschützerin kennengelernt.!!!!!!
Isa

 Antworten auf diesen Eintrag | Zeige Antworten auf diesen Eintrag (3)
 
7


Name:
Angie (Madblackmamba@aol.com)
Datum:Mo 19 Jan 2009 09:53:22 CET
Betreff:Webseite von AE
 

Hallo,

wenn ich so auf bestimmten Seiten rumschmökere, stellen sich mir die Nackenhaare!

Im Gästebuch ist ein Eintrag von einer DL, von der ich glaube dass sie kräftig mitverdient. Erst spielte sie bei mir große Freundschaft vor und versucht mich auszuspionieren und dann so ein Eintrag bei °IHRER ERZFEINDIN"

Einen Sonntag hab ich bei ihr verbracht um sie vor AE zu schützen weil sie angeblich Angst vor ihr hat....l..

Auch hat sie mir gesagt ich solle bloss nichts gegen AE unternehmen, sie würde es fertig bringen meine Kinder auf der Strasse zu überfahren....

UNGLAUBLICH!!!!!!

 Antworten auf diesen Eintrag | Zeige Antworten auf diesen Eintrag (7)
 
6


Name:
Francisca (pajarito1965@yahoo.de)
Datum:Sa 10 Jan 2009 12:03:47 CET
Betreff:Frau A.E
 

Pointer-Mischling aus Spanien wird seit dem 14. Dezember 2008 vermisst!
Er kam mit eine Transport mit Hunden aus dem Tierheim Burgos an und wurde von "angeblichen" Tierschützern (Name ist bekannt und Zeugen sind auch da) direkt am Transportendplatz an eine uns nicht bekannte Personen übergeben mit dem Grund es sein ein Kampfhund und könne

nicht an das Tierheim die den Hund aufnehmen wollte abgegeben werden.

Die spanische Tierschutzorganisation sucht dringend die Personen, die diesen Hund übernommen hat, vermutlich an ein junges Mädchen oder junge Frau ! Auch jede Information ist hilfreich!

Bitte nehmen Sie mit uns dringend Kontakt auf, wenn Sie etwas zum Verbleib dieses Hundes sagen können.



DER HUND WURDE BEI TASSO AUF DAS TIERHEIM BURGOS REGISTRIERT UND ALS GESTOHLEN GEMELDET,FALLS JEMAND VERSUCHEN SOLLTE IHN ANZUMELDEN.





INFOS BITTE AN : Francisca Careri-Munoz, Mitglied in Tierheim Burgos und zuständig für die Schweiz und Deutschland.



pajarito1965@yahoo.de



http://www.protectoraburgos.es/Joomla/index.php

 Antworten auf diesen Eintrag | Zeige Antworten auf diesen Eintrag (11)
 
5


Name:
teirpolizei (mueller@web.de)
Datum:So 21 Dez 2008 22:23:25 CET
Betreff:armer dirk
 

hallo dirk
legt doch einfach endlich mal den namen odena ab.
schon mal darueber nachgedacht woher,wie und auf welchem wege die tierhilfe odena ins leben gerufen wuerde?
euer club ist tierschutz unter aller kannone.
darum wundert es mich auch nicht ,das bei euch die nieten landen.
allein schon wie ihr ueber leute (be)richtet.

arme seelen

 Antworten auf diesen Eintrag | Zeige Antworten auf diesen Eintrag (1)
 
4


Name:
Melanie (melanie.bambynek@freenet.de)
Datum:Fr 19 Dez 2008 12:57:02 CET
Betreff:......
 

Hallo ich hatte auch mit dieser Frau zu tun und finde es wirklich eine frechheit was sie sich erlaubt!!!Zum glück hat mir die Tierhilfe Odena geholfen,denn ich wusste nicht mehr ein noch aus!!nochmal vielen dank an frau kess die sich wirklich bemüht hat!!!


lg
melanie aus essen

 Antworten auf diesen Eintrag | Zeige Antworten auf diesen Eintrag (9)
 
3


Name:
Angie (Madblackmamba@aol.com)
Datum:Di 09 Dez 2008 20:27:49 CET
Betreff:AE
 

Warum wird hier eigentlich nichts geschrieben? Endlich traut sich mal Jemand offiziell was gegen die Frau zu sagen!!!

Ich find die Seite klasse!!!!

LG Angie

 Antworten auf diesen Eintrag | Zeige Antworten auf diesen Eintrag (5)
 
2


Name:
dirk biefeld (tiere@dirkbiefeld.de)
Datum:Fr 05 Dez 2008 19:40:51 CET
Betreff:vorraussetzungen
 

hallo
vorraussetzung zum eintrag ins forum sind vollständige angaben
alle einträge werden von mir auf bestimmte sachen geprüft. soll heissen ich überprüfe ob anstössiges eingestellt werden soll

 Antworten auf diesen Eintrag | Zeige Antworten auf diesen Eintrag (9)
 
1


Name:
Dirk (tiere@dirkbiefeld.de)
Datum:Fr 05 Dez 2008 01:39:23 CET
Betreff:Begrüssung
 

Willkommen im Forum von dirkbiefeld.de

 Antworten auf diesen Eintrag | Zeige Antworten auf diesen Eintrag (8)
 


 Zurück zur Homepage